Menü

Nachfolgend erhalten Sie eine Kurzbeschreibung zum Wahlpflichtangebot (Klasse 8/9). Die thematischen Ausrichtungen der Wahlpflichtkurse werden für jeden Jahrgang neu festgelegt.

Italienische Lebensart in Sprache, Landeskunde und Kultur

Die Schülerinnen und Schüler erlernen der italienischen Sprache  unter Einsatz eines Lehrwerks. Dafür ist das Lernen von Vokabeln  und grammatikalischen Strukturen unabdingbar.  Das Land Italien mit seinen unterschiedlichen Regionen und Eigenarten wird in Schülerprojekten und Referaten kennengelernt, auf gleiche Weise erfolgt der Blick in die Geschichte des Landes. Die Behandlung weiterer kultureller Aspekte ist in Absprache mit der Lerngruppe möglich (z.B. italienische Küche, Musik, Kunst).

Spanische Lebensart in Sprache, Landeskunde und Kultur

Inhalte und Vorgehensweise ähnlich wie im obigen Wahlpflichtfach.

Philosophie im Alltag

Der eine hat sich mal wieder überhaupt nicht auf die Klassenarbeit vorbereitet und trotzdem eine gute Arbeit geschrieben. Der andere ist unglücklich verliebt und versteht die Welt nicht mehr.

In unserem ganz normalen Alltag ergeben sich immer wieder Situationen, in denen wir stutzen, ins Nachdenken geraten und uns fragen, was Glück ist, wie wir unser Leben sinnvoll gestalten, wie wir mit Schicksalsschlägen umgehen können und welche Antworten und Lösungen es geben mag und wie wir sie begründen können.

Viele Fragen und doch immer wieder der Versuch, Antworten zu finden und diese auch zu begründen – das ist Philosophie!

Afro-cubanisch-brasilianische Perkussion

In diesem Wahlpflichtangebot geht es einerseits um praktische Übungen zum Erlernen von südamerikanischen Rhythmusinstrumenten, andererseits um die theoretische Durchdringung der historischen Entwicklungen Südamerikas und deren Einfluss auf die Musik.

Medienkunde

Die Medien beeinflussen zunehmend unseren Alltag, deshalb ist es sinnvoll, Jungendliche in die Lage zu versetzen, mit den verschiedenen Medien und Medieninhalten sachgerecht, reflektiert und selbstbestimmt umzugehen und sich die unbegrenzten Möglichkeiten der unterschiedlichen Medien zu erschließen.

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich in diesem Wahlpflichtfach mit verschiedenen Medien auseinander, erlernen den kritischen Umgang mit der unerschöpflichen Informationsflut und die Möglichkeiten, sich die Medien in sachdienlicher Weise zunutze zu machen.

Technik/Gestalten

Hier werden in praktischer Tätigkeit, aber auch in inhaltlicher Auseinandersetzung verschiedene Materialien erforscht, hergestellt, zu Gestaltungszwecken eingesetzt und in ihrem Herstellungs-Kreislauf verfolgt.

Dabei geht es zum Beispiel um den Grundstoff Papier im Zusammenhang mit Drucken, um textile Flächen und die Gestaltung von und mit Stoffen, den Rohstoff Holz und gegebenenfalls weitere  Materialien. Neben dem handwerklichen Umgang mit Material soll auch das medial orientierte Gestalten nicht zu kurz kommen. Hier wird es um die Computeranimation mit dem Programm SCRATCH sowie die technischen Möglichkeiten der Bildbearbeitung und deren sinnvollen Einsatz für künstlerische Zwecke gehen. Ein weiterer umfassender Themenschwerpunkt liegt schließlich im Bereich Bauen und Wohnen.

Das Erarbeiten der Themen erfolgt zu einem großen Teil zu zweit oder in kleinen Gruppen und in projektorientierter Form.

3. Fremdsprache Latein bzw. Französisch

Das Erlernen der jeweiligen Sprache steht im Vordergrund dieser dreistündigen Wahlpflichtangebote, was die intensive Auseinandersetzung mit Vokabeln und Grammatik erfordert.

 

In allen Wahlpflichtfächern sind Leistungsnachweise in schriftlicher und mündlicher Form zu erbringen, bei aller Andersartigkeit der Inhalte der meisten oben beschriebenen Angebote handelt es sich beim Wahlpflichtfach um ein reguläres Schulfach, das am Ende des Schuljahres mit einer Endnote abschließt.

Kontakt

Jürgen-Fuhlendorf-Schule

Düsternhoop 48
24576 Bad Bramstedt

Tel. 04192/879630
Fax 04192/879646

E-Mail: jfs.bad-bramstedt[at]schule.landsh.de

IMPRESSUM

demnächst

Go to top