Menü

In der Jürgen-Fuhlendorf-Schule werden naturwissenschaftlich interessierte Schüler/in über den regulären Unterricht hinaus gefördert. Sie haben die Chance in jedem Jahr an der

-    Internationalen Biologie Olympiade (IBO)

-    der Internationalen Junior Science Olympiade (IJSO)

-    und dem BundesUmweltwettbewerb „Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln“    

 teilzunehmen.

Der Schwerpunkt bei diesen Wettbewerben liegt in der Umsetzung von naturwissenschaftlichen Experimenten, deren Ergebnisse dann von Lehrkräften bzw. Experten ausgewertet werden. Schafft es ein/e Teilnehmer/in in die Endrunde, dann geht es zu verschiedenen Veranstaltungsorten in der Welt (z.B. IBO 2014 in Bali). Eine großartige Chance, die auch die Schüler/innen belohnt, die es nicht bis zur Endrunde schaffen. Denn sie können im Bereich der Naturwissenschaft ihr Wissen und ihre Fähigkeiten erweitern und anwenden.

Durch die Teilnahme an dem Wettbewerb „Jugend forscht“ findet eine weitere naturwissenschaftliche Förderung an unserer Schule statt. In dem aktuellen Projekt versucht eine Schülergruppe Fadenwürmer zur biologischen Bekämpfung von Wanderheuschrecken zu testen.

Welches naturwissenschaftliche Projekt wollt Ihr starten?

Der Ansprechpartner für die naturwissenschaftlichen Wettbewerbe ist Herr Belau.

Kontakt

Jürgen-Fuhlendorf-Schule

Düsternhoop 48
24576 Bad Bramstedt

Tel. 04192/879630
Fax 04192/879646

E-Mail: jfs.bad-bramstedt[at]schule.landsh.de

IMPRESSUM

Go to top