Menü

An der JFS hat auch eine Schulstunde 60 Minuten

Nach intensiver Diskussion unter den Lehrkräften und mit den Schülerinnen und Schülern und Eltern hat die JFS zum Schuljahr 2010/11 den 60-Minuten-Takt für Schulstunden eingeführt. Und wir alle haben sehr gute Erfahrungen damit gemacht und können uns eine Rückkehr zum 45-Minuten-Takt nicht mehr vorstellen.

Was bedeutet ein 60-Minuten-Takt?

Der gesamte Unterricht wird in Unterrichtsstunden von 60 Minuten Länge erteilt, es gibt also keine Doppelstunden mehr, sondern in allen Fächern nur Einzelstunden von jeweils 60 Minuten Länge.

Welche Vorteile hat der 60-Minuten-Takt?

Ganz entscheidend ist für uns, dass sich dadurch für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Lehrkräfte die Anzahl der Unterrichtsfächer pro Schultag verringert. Wenn die Schülerinnen und Schüler weniger Fächer pro Tag haben, bedeutet dies auch, dass sie sich jeden Tag auf weniger Fächer vorbereiten, weniger Unterrichtsmaterialien mitnehmen und seltener die Räume wechseln müssen. Die Schultaschen werden leichter.

Auch geht weniger Unterrichtszeit zu Stundenbeginn durch organisatorische Fragen verloren, weil es einfach weniger Unterrichtsanfänge gibt.

Das durchgängige 60-Minuten-Modell ohne Doppelstunden erleichtert darüber hinaus auch die Erstellung eines sinnvollen Stunden- und Vertretungsplans.

Entschleunigung durch 60-Minuten-Takt

Vor allem haben wir aber festgestellt, dass der 60-Minuten-Takt zu einer deutlichen Beruhigung und Entlastung der Schultage führt.

Kontakt

Jürgen-Fuhlendorf-Schule

Düsternhoop 48
24576 Bad Bramstedt

Tel. 04192/879630
Fax 04192/879646

E-Mail: juergen-fuhlendorf-schule.bad-bramstedt[at]schule.landsh.de

IMPRESSUM

demnächst

Mo 20.10.
Herbstferien
Di 21.10.
Herbstferien
Mi 22.10.
Herbstferien
Do 23.10.
Herbstferien
Fr 24.10.
Herbstferien