„Diercke Wissen“ – Der Geographiewettbewerb

„Diercke Wissen“ – Der Geographiewettbewerb

Dieses Jahr wurde nach einjähriger Corona-Pause wieder der Geographiewettbewerb „Diercke Wissen“, bei welchem breites Wissen zu unterschiedlichen geographischen Themen abgefragt wird, an der JFS durchgeführt. Am 24.01. in der 3. Stunde fanden der Wettbewerb für die Klassen 5 und 6 sowie die 1. Runde für die Klassen 7-10 statt.

Als Schulsieger der Klassenstufe 5/6 ging Ole Buchweitz aus der 5b hervor, der sich mit hervorragenden 31 von 32 zu erreichenden Punkten auf der Siegerehrung am 11.03. über eine Urkunde und ein geographisches Geschenk freuen durfte. Den 2. Platz innerhalb der Klassenstufen 5 und 6 teilten sich Fabian Saar aus der 5d, Benjamin Lauschbach aus der 5e, Hendrik Russ aus der 6b sowie Henry Jöns aus der 6c.

Für die 23 besten Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 7 bis 10 ging es am 24.02. in die 2. Runde des Wettbewerbs. Als Schulsieger der Klassenstufen 7-10 ging aus dieser Runde Claas Röttger aus der 9a mit starken 24 Punkten hervor. Auch Claas durfte sich auf der Siegerehrung über eine Urkunde und ein geographisches Geschenk freuen. Den 2. Platz auf Schulebene erreichte Jakob Lauschbach aus der 10a, während Tom Cedric Walter aus der 9b sich über den 3. Platz freuen konnte. Platz 4 ging an Lea Nellessen aus der 9d. Über den 5. Platz durfte sich Bjarne Daßau aus der 8b freuen.

Nun heißt es „Daumen drücken“, denn unser Schulsieger der Klassen 7-10 hat sich für die Landesrunde qualifiziert und tritt somit in einer 3. Runde gegen die Schulsieger und Schulsiegerinnen anderer Schulen in Schleswig-Holstein an.

Vielen Dank an alle Teilnehmenden und herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner!

Anbei zwei Fotos mit unseren beiden Schulsiegern sowie den weiteren Preisträgerinnen und Preisträgern, die sich allesamt über eine Urkunde und Fairtrade-Schokolade freuen durften.

Benita Kuprat (Kt)





315 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen